Hinweise zur Installation des Upgrades

Voraussetzungen

Um E&T 3.0 als Upgrade installieren zu können, müssen Sie im Besitz einer Lizenz der Vorgängerversion sein.

Installieren Sie vor der Lizenzierung immer das neueste Update für beide Versionen.

 

Installation des Upgrades

  • Deinstallieren Sie eine vorhandene Vorgängerversion erst nach erfolgreicher Installation des Upgrades.

  • Falls noch nicht geschehen, aktualisieren Sie bitte die Vorgängerversion auf 2.8.2. Sie können den entsprechenden Patch von der Oculum-Webseite (www.eyeandtelescope.com) herunterladen.

  • Öffnen Sie das Logbuch in E&T 2.8.2 und exportieren Sie Ihre Beobachtungen mit dem Kommando Datei.Export.XML (COMAST)... in eine Datei... Beenden Sie das Programm.

  • Starten Sie das Setup für E&T 3.0 von der CD. Installieren Sie das Programm nicht ins Verzeichnis einer Vorgängerversion! Falls Sie Windows Vista verwenden, beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise.

  • Aktualisieren Sie die Version 3.0 mit dem Update 3.0.1 (oder höher), das Sie von der Oculum-Webseite herunterladen können.

  • Kopieren Sie die Datei userdata.mdb aus dem Verzeichnis der Vorgängerversion in das von Ihnen ausgewählte Verzeichnis der neuen Version 3.0. Windows fragt, ob die im 3.0-Verzeichnis bestehende Datei userdata.mdb überschrieben werden soll. Dies bitte bestätigen und den Kopiervorgang ausführen.

  • Kopieren Sie auch Ihre eventuell erstellten Planungsdokumente der Vorgängerversion. Am besten legen Sie dazu einen neuen Ordner an, der sich aber nicht unterhalb des 3.0 - Installationsverzeichnisses befinden muss und sollte.

  • Starten Sie nun E&T 3.0.1 (oder höher). Wählen Sie die Eingabe der Lizenzdaten aus, wenn das Programm danach fragt.

  • Die Seriennummer und der Lizenzcode der Version 2.x sind weiterhin gültig! Sie können Sie in E&T 2.8.2 sehen oder in eine Textdatei speichern, wenn Sie das Kommando "?.Info über E&T" aufrufen. 
    Es ist unverzichtbar, dass Sie E&T 3.0 mit derselben Seriennummer wie die Vorgängerversion lizenzieren!
     
    Andernfalls gelingt die Übernahme der Daten nicht.

  • Bitte geben Sie Ihren Vornamen und Nachnamen in das Dialogfeld "Benutzer/Beobachter" ein. Geben Sie auch den (bisherigen) Lizenzcode ein.

  • Wenn Sie E&T 3.0.1 fragt, ob die Benutzerdaten in den Katalog zurückgesichert werden sollen, bestätigen Sie dies bitte mit "Ja".

  • Öffnen Sie das Logbuch. Rufen Sie das Kommando Datei.Import... auf und wählen Sie die zuvor aus E&T 2.8.2 exportierte XML-Datei aus. Bestätigen Sie, dass Sie den Vorgang "dennoch ausführen" wollen. Verzichten Sie auf die Ermittlung der Nachbarobjekte.

  • Trotz großer Sorgfalt bei der Überarbeitung der Datenbank ist es möglich, dass in Planungsdokumenten von E&T 2.x vorhandene Objekte beim Öffnen in E&T 3.0 nicht mehr angezeigt werden. Falls Sie sehen oder auch nur vermuten dass dies der Fall ist, dann exportieren Sie das betreffende Planungsdokument als XML-Datei (mit dem Kommando Datei.Export.XML (COMAST)). Importieren Sie das Dokument in E&T 3.0 in ein neues Planungsdokument passenden Typs.

  • Wenn Sie möchten, können Sie die Vorgängerversion nun deinstallieren. Ein zeitgleicher Betrieb beider Versionen ist nicht möglich.